Die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter*innen

Warum ein Coaching bei mir? 

In meiner Zeit in der Unternehmensberatung habe ich häufig beobachtet, wie Menschen sich selbst und damit dem Wohl des Unternehmens im Weg stehen. 

Die Projektziele waren ausgearbeitet und die nächsten Maßnahmen standen fest. Jeder wusste, was zu tun ist. Es ging aber nur langsam voran.

Statt sich der eigentlichen Aufgabe zu widmen, verbrachten die KollegInnen viel Zeit mit persönlichen Auseinandersetzungen. Wie Sand im Getriebe wurden so die Vorhaben immer wieder aufgehalten und Deadlines verschoben. Budgets wurden regelmäßig gesprengt, Vorhaben wieder fallen gelassen und damit Geld verbrannt. 

Genau diese unbewussten Dynamiken, die den eigentlichen Unternehmenszielen im Weg stehen, löse ich in meinem Coaching auf individueller Basis auf.

Nur ein geringer Teil der Arbeit findet auf der bewussten Ebene statt. Insbesondere in kopflastigen Branchen braucht es jemanden, der das Unbewusste, was zwischen den Zeilen abläuft, aufdeckt. 

Was passiert, wenn einzelne Personen nicht mit sich im Reinen sind? Das Betriebsklima leidet, Mitarbeiter*Innen brennen aus, die Fluktuation steigt. Insbesondere bei Ihren Leistungsträgern macht es sich bemerkbar, wenn nicht 100% der Energie in den Arbeitsprozess fließen kann, sondern auf halber Strecke verpufft; Wenn der innere Konflikt weitergegeben wird und die Auswirkungen davon riesige Kreise ziehen.

In Zeiten des Arbeitnehmermarktes ist es wichtig den Mitarbeitenden das zu geben, was sie wirklich brauchen: Eine Person, die sich ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse einstellt und ihnen hilft ihr Potential und somit das Potential Ihres Unternehmens zu entfalten. Jemand, der sowohl die Dynamiken in Unternehmen als auch die inneren unbewussten Prozesse kennt und Ihren Mitarbeiter*Innen hilft mit sich wieder ins Reine zu kommen. 

Schreiben Sie mir an irina@palatai.de, rufen Sie mich an unter 0176 82119253 oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Vorabgespräch über Zoom, um über das Coaching Ihrer Mitarbeiter*Innen zu besprechen: