Über mich - Irina Palatai

Meine Geschichte

Lange Zeit habe ich mich irgendwie nicht richtig gefühlt. Um diesem Gefühl zu entkommen habe ich mich angestrengt und das getan, was mir endlich das Gefühl geben sollte gut genug zu sein: Ich habe mich im Job abgestrampelt und mich an Beziehungen geklammert. Dadurch wollte ich endlich den Beweis kriegen: Du bist liebenswert. Du bist gut so wie du bist. 

Ängste und Selbstzweifel zogen sich wie ein roter Faden durch mein Leben. 

Bis ich es verstanden habe: Niemand anders außer mir selbst, legt meinen Selbstwert fest. Das Leben spiegelt mir nur, was in meinem Inneren passiert. Ich beschloss mir selbst diese Liebe, Wärme und Geborgenheit zu geben, die ich so lange im Außen suchte. Aber wie sollte das gehen? Und wie wollte ich meinen Drang nach Freiheit und das Bedürfnis nach Halt und Geborgenheit vereinen?

Als systemischer Coach helfe ich meinen Soulmates sich ihr inneres Zuhause aufzubauen und ihre innere Handbremse zu lösen, damit auch sie ihr Traumleben leben und ihr volles Potential entfalten können.

Mit Einsamkeit umgehen lernen
Mit Einsamkeit umgehen lernen
Mutig sein

 

Heute lebe ich als digitaler Nomade mein absolutes Traumleben. Ich fühle mich überall geborgen und Zuhause – mein inneres Zuhause bietet mir den Halt, den ich brauche. Ich kann daraus jederzeit Stärke ziehen, wenn ich sie brauche. Ich kann meine Gefühle liebevoll „managen“ ohne mich von ihnen überrollen zu lassen. Wie sich das auf mein Leben auswirkt? 

Ich gehe mutig meinen Weg und weiß genau, ich bin für mich selbst da, wenn es darauf ankommt. Aus Geborgenheit entsteht Vertrauen, aus Vertrauen entsteht Mut und aus Mut entsteht Selbstbewusstsein.  

Ich bin mein eigener sicherer Hafen und die starke Schulter zum Anlehnen, die ich so lange gesucht habe. Diese Liebe, dich ich mir selbst gebe, spiegelt mir das Leben wider. Genauso wie es früher meine Selbstzweifel gespiegelt hat. 

 

 

Facts 

  • Coaching Ausbildung nach den Richtlinien des Deutschen Coachingverbandes DCV erfolgreich abgeschlossen
  • sechs Jahre Achtsamkeitstraining 
  • sechs Jahre Berufserfahrung als Unternehmensberater mit Fokus auf Change Management 
  • zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung

 

fun facts – was ich liebe

 

  • Tiere, insbesondere Katzen
  • Tanzen – am liebsten zu 2000 Hip Hop und RnB, Latino Musik und anderen guten Sachen
  • Den Wandel der Jahreszeiten, insbesondere den Herbst – es ist die gemütlichste und romantischste Zeit in meinen Augen
  • Cupcakes, Eclairs und Co. – Ich liebe Obst und Gemüse aber mindestens genauso liebe ich die kleinen Zuckerbomben
  • Alleine sein dürfen (nicht müssen) und die Verbundenheit zu mir selbst genießen
  • Bescheuerte Witze machen und Tränen lachen